Mahlgrad

Wenn du deinen Flatberry Kaffee bestellen möchtest, fragen wir dich im Konfigurator nach dem gewünschten Mahlgrad. Der Mahlgrad entscheidet einerseits über die Stärke des Kaffees nach dem Aufbrühen, als darüber, für welches Methode der Zubereitung sich das Kaffeepulver eignet. Auch an heimischen Mühlen kannst du diese wichtige Kennzahl individuell einstellen.

Magst du deinen Kaffee lieber mild und weich, oder kräftig im Geschmack mit vielen Aromen von der Röstung? Neben der Menge der Wasserzugabe entscheidet auch der Mahlgrad darüber, auf welche Aromen du dich bei deiner nächsten Tasse freuen darfst. Kaffeebohnen werden gemahlen, um ihre Geschmacksstoffe an das Wasser abzugeben. Der Mahlgrad bestimmt darüber, wie gut das funktioniert.

Feiner Mahlgrad für Espresso und Mokka

Statt heißes Wasser über Kaffeepulver zu geben, kann bei der Cold Brew Kaffee Methode der Kaffee grobkörnig, fein oder sogar als ganze Kaffeebohne, direkt in das kalte Wasser gegeben werden. Das ist beispielsweise mit einer French Press problemlos möglich und die Zubereitung dieser Kaffeeart lässt sich gut beobachten. Je stärker im Geschmack der Kaffeedanach sein soll, desto länger musst du ihn aufgegossen stehen lassen.

Grober Mahlgrad für milden Kaffee

Möchtest du eine Tasse milden Kaffees mit vielen Aromen von Beeren, Jasmin und schwarzem Tee genießen, solltest du dich nicht für feines Pulver sondern einen eher groben Mahlgrad entscheiden. Die Kaffeebohnen werden so geringer aufgebrochen und bilden weniger Fläche, um ihren Geschmack freizusetzen. Bei einer Tasse Filterkaffee werden so rund 500 bis 800 Partikel verwendet, im Espresso sind es rund 3.500 Teilchen, wobei echter türkischer Kaffee mit einem Mahlgrad von 1 bis zu 30.000 Kaffeeteilchen aufweist und extrem stark ist.

Unsere Mahlgrad Tabelle

Selber mahlen oder als Pulver kaufen?

Gern übernehmen wir für dich bei Flatberry das Mahlen des Kaffees. Wir richten uns danach, welchen Mahlgrad du magst und mit welchem Gerät du den Kaffee aufbrühst. Besonders die milden Spezialitäten profitieren jedoch davon, wenn du Kaffeebohnen selbst mahlst. Die Aromen verflüchtigen sich mit der Zeit. Je länger die Partikel mit Luft in Kontakt kommen, desto weniger Geschmack hat das Getränk. Beim Mahlen solltest du von Anfang an bedenken, welcher Mahlgrad für deine gewünschte Zubereitung ideal ist.

0
Produkt hinzugefügt
Translate »