Flatberry Kaffee #9 – Tropischer Handfilter mit Auszeichnung

Ananas, Mango und Apfel als Geschmacksnoten aus der Kaffeebohne? Da hilft nur eins – Handfilter – aber welcher Kaffee Handfilter passt wohl am besten? Ich entscheide mich für den Hario V60. Los geht es. Die Mühle auf Handfilter eingestellt, Wasserkocher auf 93°C,  6 Gramm auf 100 ml Kaffeebohnen. Filter mit heißem Wasser ausspülen, aufgießen und blühen lassen. Der Duft ist schon überwältigend. Neben den Fruchtaromen riecht es schon nach Karamell. Nach 4 Minuten und 30 Sekunden sind die 400 ml Wasser durch den Handfilter gelaufen. Ein wenig warten – wenn der Kaffee etwas kühler ist kommt das volle Aroma besser zur Geltung. Der erste Schluck ist eine Wucht.

Dein Genussmoment: Ein tropischer Handfilter mit Auszeichnung aus Guatemala.

Die tollen Fruchtnoten sind voll da, dazu aber ein sirupartiger und glaublich weicher Abgang mit Karamell. Klasse – da hat Renardo Ovalle, der hat diesen Microlot angebaut, nicht zuviel versprochen. Unsere #9 ist ein Arabica, in der Varietät Red Bourbon, Red Caturra, zwischen 1.300 bis 1.600 Metern Höhe angebaut. Die Kaffeekirschen wurden zwischen Dezember und April von Hand gepflückt und anschließend als Natural aufbereitet. Ich konnte es natürlich nicht lassen und habe dann noch Espresso im Siebträger gemacht – wie sagt man heute? – Mega!

ab 11,70 

pro 100 g: 5,09 5,00 

  • ca. 0,61€

Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Versand am selben Tag bei Bestellung bis 11 Uhr (Mo.-Fr.).

Auswahl zurücksetzen

ab 11,70 

Größe
Diese Auswahl wird benötigt
230 g 470 g 1 kg
Mahlgrad
Diese Auswahl wird benötigt
Wenn Du keinen Mahlgrad auswählst, erhältst Du den Kaffee in ganzer Bohne.
Ja Nein
Dein Kaffee gemahlen für Deine Brühmethode
Diese Auswahl wird nicht benötigt
Bei der Auswahl entstehen Kosten von 1,00 €
Wähle hier für 1,00 € den Mahlgrad Deiner Brühmethode aus.
1,00 €
Mokkakanne Mokkakanne AeroPress AeroPress Chemex Chemex Handfilter Handfilter Filtermaschine Filtermaschine French Press
Röstdatum
Diese Auswahl wird nicht benötigt
Wir packen Deinen Kaffee aus dem Regal nach dem FIFO-Prinzip, d.h. der zuerst gelagerte Kaffee wird für Dich eingepackt. Alternativ kannst Du hier optional Dein individuelles Röstdatum dazu buchen.
Clear selection
Etikett gestalten

Aroma

Kaffeearoma_Ananas_Geschmacksnote
Ananas
Orange_Flatberry_guter Kaffee
Roter Apfel
Kaffeearoma_Mango_Geschmacksnote
Mango

NEBENNOTE

Kaffeearoma Karamell Röstaroma Geschmacksnote Suesse Aromen
Karamell

Intensität

harmonisch

MUNDGEFÜHL

voll, cremig

Brühmethode

AeroPress Aero Press AeroPress®
AeroPress®
Filtermaschine
Filtermaschine
Handfilter V60
Handfilter
Mokkakanne Espressokanne
Mokkakanne
Siebträgermaschine Espressomaschine
Siebträgermaschine
Brühmethode Vollautomat Kaffeeautomat

Vollautomat

SIEGEL

SCA Score SCA-Score 87
87 SCA-Score
Kaffeeanbaugebiet Guatemala

Unser tropischer Handfilter – Herkunft & Herstellung

Microlot von Hand gepflückt aus Guatemala

Wir sind in der Region Huehuetenango im Norden von Guatemala. Hier hat Renardo Ovalle seine Farm La Bolsa. Die Familie produziert bereits in der dritten Generation Kaffee in Guatemala. Gründer der Farm war Renardos Großvater Jorge Vides, der seine Karriere als Arzt begann, dann aber die Liebe zum Kaffee entdeckte. Der humanistische Ansatz von Jorge Vides findet sich in vielen Projekten des Unternehmens heute wieder – es gibt eine Kindertagesstätte, es wird auf ausgewogene Ernährung geachtet und der Lohn der Mitarbeiter liegt über dem Durchschnittslohn in Guatemala. Die Familie Ovalle ist sehr bekannt in Guatemala für Spezialitäten Kaffee und hat mehrfach Preise bei dem Cup of Excellence gewonnen. Die Finca La Bolsa liegt auf einer Höhe von 1.300 – 1.600 Metern Höhe in einer sehr stabilen und günstigen Wetterlage was sich auch in der Qualität diese Kaffees wieder finden lässt.

Translate »