Kaffee in der Schwangerschaft trinken

Das musst du wissen

Das Trinken von Kaffee in der Schwangerschaft wird von den meisten Ärzten als weniger gefährlich als Alkohol oder Zigaretten angesehen. In vielen Ratgebern findet sich sogar der Hinweis, bis zu drei Tassen Kaffee in der Schwangerschaft am Tag seien kein Problem. Wir verraten dir, warum die Empfehlungen für die Ernährung auseinander gehen und wie du ohne Komplikationen Kaffee in der Schwangerschaft genießen kannst.

Flatberry Kaffee für Schwangere
    Milchschokolade
AROMA

Signature Coffee

Flatberry Kaffee #14 DECAF

4,45 44,05 

inkl. MwSt.

Koffeinfreier Kaffee in der Schwangerschaft ist erlaubt

Die Lösung für dieses Problem ist unser Flatberry Koffeinfreier Kaffee. Bei Flatberry wissen wir, dass nicht nur Schwangere gern auf Koffein in der Ernährung verzichten. Schwangere sind wie alle Menschen mit erhöhtem Fokus auf Gesundheit auf eine ausgeglichene Ernährung bedacht. Sie schützen dadurch nicht nur ihr Baby, sondern auch ihren eigenen Körper. Möchtest du also trotz Schwangerschaft von Zeit zu Zeit ein paar Tassen Kaffee trinken, ohne dem Baby zu schaden, empfehlen wir dir unsere entkoffeinierten Röstungen.

Wir bereiten die Kaffeebohnen so auf, dass nur das Koffein ausgeschwemmt wird, die Aromen jedoch erhalten bleiben. So kannst du Kaffee in der Schwangerschaft trinken, Geschmack und Entspannungsmoment genießen und verzichtest zudem auf eine weitere Gefahr für dein Baby. Selbstverständlich ist jede Schwangerschaft anders und jeder Körper reagiert anders auf Kaffee. Bei Unsicherheiten empfehlen wir immer einen Arzt aufzusuchen und individuell das Thema zu besprechen.

Mediziner empfehlen: Weniger Kaffee in der Schwangerschaft

Ein paar Tassen Kaffee über den Tag verteilt machen uns wach und geben Energie für Arbeit, Alltagsverpflichtungen und Unternehmungen in der Freizeit. Beim Kaffeetrinken mit Freunden oder dem Kaffee zwischendurch bleibt zudem Zeit zu Entspannen, Quatschen und Genießen.

Schwanger sollen jedoch nach Empfehlung von Medizinern möglichst auf Kaffee in der Schwangerschaft verzichten. Diese Empfehlung zur Ernährung für Mutter und Kind für die ein oder andere Schwangere die schwierigste. Aber ist das Kaffee in der Schwangerschaft trinken für dein Baby wirklich schädlich?

Kaffee für Schwangere online kaufen
Frischer Kaffee für Schwangere

Bei Kaffee in der Schwangerschaft geht es um das Koffein

Die konkrete Richtlinie dafür bezieht nicht auf die Kaffeebohne und das Getränk selbst, das zu einem Großteil aus gesundem Wasser besteht. Beim Kaffee trinken nimmst du allerdings größere Mengen Koffein zu dir. Bei der typischen Röstung und Zubereitung von Kaffeebohnen erhalten wir als Kaffeerösterei das volle Aroma und den Koffeingehalt der Bohne. Für die Schwangere selbst ist das kein Problem. Ihr Körper ist Koffein schließlich gewohnt und spaltet es mit Hilfe von Enzymen zum Abbau auf.

Alle Dinge, die du als Schwangere über deine Ernährung zu dir nimmst, werden jedoch mit dem Kind geteilt. Da dein Baby noch nicht über die notwendigen Enzyme verfügt, hält sich das Koffein viel länger in seinem Körper. Es wird unruhig und kann nicht richtig schlafen. Auch Stoffe wie Teein in schwarzem Tee und zu viel Zucker in der Ernährung erzielen eine ähnliche Wirkung. Darum sind lediglich ein oder zwei Tassen am Morgen auch kein Problem.

Jetzt Konfigurieren
Flatberry Markt Logo Braun

NEWSLETTER ANMELDUNG

  • Mit dem Klicken auf "Anmelden" stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Schnelle und sichere Lieferung
KOSTENLOSE LIEFERUNG
ab einem Einkaufswert von 30€
Kaffeelexikon Flatberry Kaffee
Schonend Geröstet

schonend in der Trommel geröstet

Flatberry Kaffeesiegel
Beste Qualität

Hochwertige Bohnen aus aller Welt